Der Abschied fällt schwer

By | 2018-10-08T08:36:11+00:00 2. Oktober 2018|

Wieder zurück in Deutschland Jetzt bin ich schon wieder seit acht Wochen in Deutschland aber ich denke noch täglich an meine alte Heimat Uganda zurück und vermisse es so sehr. Ich habe dort so viele Erfahrungen gemacht, die mich nachhaltig beeinflusst haben und ich konnte viel lernen. Ich vermisse die lockere, lebensfrohe und herzliche Art [...]

Big City Life – Mein erster Monat

By | 2018-09-19T13:59:30+00:00 13. September 2018|

Big City Life - ein Titel, ein Song, eine Einstellung. Das Lied selbst steht dem Großstadtleben sehr kritisch gegenüber. Es handelt von Einsamkeit, Druck und Lieblosigkeit. Dem kann ich jedoch absolut nicht zustimmen. War ich doch vor ungefähr einem Monat noch im Besitz von einem ganz normalen Life, so erhielt es aufgrund des Umzuges nach [...]

Salamat Pilipinas! – Abschied nach 13 Monaten

By | 2018-08-30T08:36:07+00:00 27. August 2018|

Hallo zusammen! In meinem letzten Blogeintrag möchte ich euch einiges über meine letzten Wochen und Monate, aber auch über den bald anstehenden Abschied berichten. Zugegeben, es fühlt sich schon etwas seltsam an zu wissen bzw. zu realisieren, dass sich meine Zeit hier auf den Philippinen (zumindest vorerst) zu Ende neigt. Es fühlt sich gleichsam wie [...]

Jeepneys, türkisblaues Meer und strahlende Kinderaugen (#6)

By | 2018-08-30T15:12:28+00:00 22. August 2018|

Hallo zusammen, Inzwischen ist mein Jahr auf den Philippinen schon wieder vorbei. Auch wenn ich seit Anfang August zurück in meiner Heimat bin, möchte ich niemandem vorenthalten, wie sich meine letzten Monate auf den Philippinen gestaltet haben. In den Pfingstferien kam meine Familie zu Besuch, worüber meine Mutter in einem ‚Gastbeitrag‘ im Folgenden berichtet: [...]

Zu Hause bei Hebamme Gloria

By | 2018-08-30T08:32:26+00:00 16. August 2018|

Kurz bevor ich zurück nach Deutschland geflogen bin, habe ich meine Arbeitskollegin und Freundin Acio Gloria besucht und sie gebeten mich ein bisschen an ihrem Leben teilnehmen zu lassen. Acio Gloria mit dem Kind einer Freundin Gloria ist 22 Jahre alt und wurde in Minakulu, im Norden Ugandas geboren. Sie hat 14 Geschwister [...]

Geschützt ins Leben

By | 2018-07-23T07:56:12+00:00 22. Juli 2018|

Hallo nach Hause, in ein paar Tagen geht es zurück nach Deutschland. Ich möchte euch aber noch unbedingt etwas von meiner Arbeitsstelle im Health Center erzählen. Wie schon in meinem ersten Artikel erwähnt, gibt es immer an verschiedenen Tagen unterschiedliche Aufgaben. Genauer möchte ich heute auf den Donnerstag eingehen: Den Impftag. Die Impfungen gehören zum [...]

Vom Feld zum Mund, von der Nuss zum Odi

By | 2018-07-14T20:40:28+00:00 14. Juli 2018|

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch ganz kurz davon berichten, was die letzten Wochen hier im Konvent vor sich gegangen ist. Für mich hat das wieder einmal gezeigt wie unbewusst und einfach wir in Deutschland Nahrung zu uns nehmen können. Da heißt es nämlich, wenn man abends Lust auf irgendetwas hat: „Ich fahr noch [...]

Besuch aus der Heimat – Karibuni Uganda Mama und Papa

By | 2018-06-27T19:46:35+00:00 27. Juni 2018|

Liebe Leserinnen und Leser, heute möchte ich euch von der schönen, abwechslungsreichen und aufregenden Zeit mit unseren Familien erzählen. Drei Tage nach meinem Geburtstag brachen wir nach Kampala auf. Hier besuchten wir unsere Freundinnen Linda und Maike, die zentral in Kampala wohnen und gingen anlässlich meines Geburtstages auch nochmal feiern, was in Alenga ja absolut [...]

Auf den Spuren der spannenden politischen Lage Ugandas

By | 2018-06-22T19:57:02+00:00 20. Juni 2018|

Hallo ihr Lieben, heute melde ich mich nach einiger Zeit endlich mal wieder mit einem Bericht über die letzten Wochen. Wie ihr ja schon aus dem letzten Bericht wisst, haben wir die Schulferien genutzt und sind Anfang Mai in den Norden Ugandas aufgebrochen. Schööön wars.. und viel haben wir erlebt: Besuch in Gulu Am Montag [...]

Buscalan (#5)

By | 2018-06-13T14:58:56+00:00 11. Juni 2018|

Hallo zusammen, Inzwischen sind schon mehr als 75 % meines Einsatzes hier auf den Philippinen Geschichte. Ganz besondere Erfahrungen, die ich natürlich niemandem vorenthalten möchte, konnte ich in der Kar- und Osterwoche sowie den darauffolgenden Tagen machen. Zum besseren Verständnis und zur besseren Orientierung habe ich eine Karte erstellt, auf der die Orte markiert [...]