Big City Life – Mein erster Monat

By | 2018-09-19T13:59:30+00:00 13. September 2018|

Big City Life - ein Titel, ein Song, eine Einstellung. Das Lied selbst steht dem Großstadtleben sehr kritisch gegenüber. Es handelt von Einsamkeit, Druck und Lieblosigkeit. Dem kann ich jedoch absolut nicht zustimmen. War ich doch vor ungefähr einem Monat noch im Besitz von einem ganz normalen Life, so erhielt es aufgrund des Umzuges nach [...]

Jeepneys, türkisblaues Meer und strahlende Kinderaugen (#6)

By | 2018-08-30T15:12:28+00:00 22. August 2018|

Hallo zusammen, Inzwischen ist mein Jahr auf den Philippinen schon wieder vorbei. Auch wenn ich seit Anfang August zurück in meiner Heimat bin, möchte ich niemandem vorenthalten, wie sich meine letzten Monate auf den Philippinen gestaltet haben. In den Pfingstferien kam meine Familie zu Besuch, worüber meine Mutter in einem ‚Gastbeitrag‘ im Folgenden berichtet: [...]

Buscalan (#5)

By | 2018-06-13T14:58:56+00:00 11. Juni 2018|

Hallo zusammen, Inzwischen sind schon mehr als 75 % meines Einsatzes hier auf den Philippinen Geschichte. Ganz besondere Erfahrungen, die ich natürlich niemandem vorenthalten möchte, konnte ich in der Kar- und Osterwoche sowie den darauffolgenden Tagen machen. Zum besseren Verständnis und zur besseren Orientierung habe ich eine Karte erstellt, auf der die Orte markiert [...]

Mein dritter Rundbrief

By | 2018-04-05T08:34:36+00:00 4. April 2018|

Hallo zusammen, Inzwischen ist bei uns der Winter mit seinen angenehmen 25-30° C schon wieder vorbei und der Sommer naht mit großen Schritten. Das macht sich mit stetig steigenden Temperaturen sowie steigender Luftfeuchtigkeit bemerkbar. Die Sommermonate sind hauptsächlich April und Mai. Abgesehen vom Temperaturumschwung hat sich wieder viel getan in den vergangenen Wochen: Zwischenseminar [...]

Das Tricycle (#3)

By | 2018-02-21T11:19:41+00:00 26. November 2017|

Hallo zusammen, Inzwischen ist es schon wieder eine ganze Weile her, dass ich meinen letzten Eintrag geschrieben habe. Es tut mir leid, dass ich euch wiederum so lange auf Neuigkeiten von den Philippinen habe warten lassen müssen. Eine Sache, die ich aber zunächst noch unbedingt erwähnen muss, sind die Orientierungstage für alle Interessierten am [...]

Ein Jeepney (#2)

By | 2017-10-27T16:14:33+00:00 17. Oktober 2017|

Hallo zusammen, Inzwischen ist es schon wieder einige Wochen her, dass ich mich mit meinem letzten Blogeintrag gemeldet habe, und so einiges ist passiert. Ich und meine Mit-Freiwilligen stecken nun schon mitten in der Arbeit, die Vorbereitungen für das Theater sind intensiv angelaufen, wir finden uns inzwischen schon ein ganzes Stück besser zurecht, lernen [...]

Aufbruchsstimmung

By | 2018-04-05T11:04:50+00:00 14. Oktober 2017|

Liebe Freunde, Verwandte und Interessierte, das Glück kommt erneut über Euch – ich habe einen Artikel vollendet! Da Ihr bestimmt auf der Suche nach einem trockenen Arbeitsbericht seid, möchte ich Euch diesen Gefallen gerne tun. Heute ist es der 11.10.2017 und meine Zeit in Manila schreitet voran. Was heißt „schreiten“? Die Zeit fliegt! Sowieso besteht [...]

Reflexion eines ganzen Jahres

By | 2017-10-26T12:40:20+00:00 5. Oktober 2017|

Das Reflexionsseminar ist für uns Teamer wohl eines der spannendsten Seminare: nach ihrem einjährigen MaZ-Einsatz im Ausland treffen wir die Freiwilligen zum ersten Mal wieder und jedes Mal ist es eine große Freude, ihren Berichten zu lauschen und zu sehen, wie sehr sich jede und jeder einzelne entwickelt hat. Alle freuten sich, einander wiederzusehen und [...]

Wir sind naiv!

By | 2017-10-27T16:16:08+00:00 27. September 2017|

Liebe Freunde, Verwandte, Interessierte, ...es ist soweit! Es ist tatsächlich passiert! Ein paar Wochen hat es gedauert und was soll ich sagen....es ist passiert! Vor zwei Tagen hat mein Mitstreiter Moritz doch tatsächlich abends erstmals den magischen Satz erwähnt. Den Satz, mit dem ich nicht gerechnet hätte: „Simon, irgendwie hab ich gar kein Bock in [...]

Der Verkehr in Manila (#1)

By | 2017-10-27T16:17:06+00:00 18. September 2017|

Hallo zusammen, Inzwischen bin ich nun schon die siebte Woche auf den Philippinen. Das Praktikum im Kindergarten ging am Freitag zu Ende, bald werden wir unsere Arbeit im Slum beginnen. Im Kindergarten konnte ich gute Einblicke in die Arbeit mit Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahre erhalten, was die Anforderungen an die [...]