Rebekka Buter

About Rebekka Buter

Rebekka Buter stammt aus München und ist zur Zeit in Mkuranga in Tansania im Einsatz. Sie gibt dort Englischunterricht in einer Vorschule und hilft in einer Krankenstation mit.

Kwa herini! – Auf Wiedersehen

Von | 2017-10-27T16:14:59+00:00 9. Oktober 2017|

Der Abschied Hallo ihr Lieben, jetzt schreibe ich aus Deutschland. Ich bin schon seit ungefähr zwei Monaten wieder hier. Als erstes möchte ich euch von dem Abschied von Mkuranga erzählen, die Zeit bis kurz vor dem Ende meines Einsatzes ging unglaublich schnell vorbei. Aus einem Monat wurden Wochen und kurz darauf ein Tag. Am Montag [...]

Osterbesuch

Von | 2017-10-27T16:21:40+00:00 11. Mai 2017|

Hallo ihr Lieben, lange ist es her, dass ihr etwas von mir gehört habt. Also erzähl ich euch erstmal, was sich in letzter Zeit so getan hat. Alyssa und ich haben angefangen, zweimal die Woche Englischunterricht für die sechs Schneiderschülerinnen hier im Parish zu geben. […]

Ausflug nach Kisiju

Von | 2017-10-27T16:25:39+00:00 12. Februar 2017|

Hallo ihr Lieben, letztes Wochenende sind wir gemeinsam mit einem Freund von Mkuranga nach Kisiju, einem Dorf ca. 50 Kilometer von uns entfernt, gefahren. Wir sind am Sonntag in der Früh, direkt nach der Kirche los und haben uns mit unserem Freund Baba Sam am Busterminal von Mkuranga getroffen. Um nach Kisiju zu kommen, [...]

Karibu nyumbani (Willkommen Zuhause)

Von | 2017-10-27T16:28:12+00:00 3. Dezember 2016|

Hallo ihr Lieben, endlich gibt es mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Alyssa und ich sind gut in unserer Einsatzstelle, in Mkuranga ca 30 km von Dar es Salaam entfernt, angekommen. Uns gefällt es sehr gut hier. Ich arbeite im Kindergarten, der auf dem Gelände der Kirche liegt. Der Kindergarten läuft hier etwas anders [...]

Erste Grüße aus Tansania

Von | 2017-10-27T16:30:13+00:00 5. Oktober 2016|

Poa Poa – Alles cool! Hallo ihr Lieben! Jetzt gibt es auch endlich mal was von mir. Ein Monat ging viel zu schnell vorbei. Momentan sind Alyssa und ich in Dar es Salaam und morgen geht es nach Mkuranga in unsere Einsatzstellen. Der eine Monat Sprachschule in Mororgoro hat sehr viel Spaß gemacht und [...]

Warum möchte ich MaZ sein?

Von | 2017-10-26T12:52:17+00:00 14. Juli 2016|

Rebekka Buter Mein Einsatz steht im größeren Sinne für einen Kulturaustausch. In diesem Jahr im Ausland möchte ich Erfahrungen sammeln und versuchen meinen Horizont zu erweitern. Ich möchte mich auf eine neue Kultur, neue Sprache eine neue und einfachere Lebensweise einlassen. Ich freue mich auf den Kontakt mit den Menschen vor Ort und [...]