Katharina Hutter

About Katharina Hutter

Katharina Hutter stammt aus Westhausen (bei Aalen) und ist zur Zeit in Alenga in Uganda im Einsatz. Sie hilft dort in einer Grundschule und in der Jugendarbeit mit.

It’s not a Goodbye, it’s just a „See you later“

By | 2017-12-11T10:15:10+00:00 11. Dezember 2017|

Hallo liebe Leser, Ehe man sich versieht, geht ein erlebnisreiches Jahr zu Ende und ich bin wieder in Deutschland. Die letzten Wochen in Uganda waren nochmal sehr abwechslungsreich. Da Pauli einen Monat vor mir zurückgeflogen ist, habe ich ihr vor ihrer Abreise bei allem unter die Arme gegriffen. Eine Woche später habe ich mich [...]

Ugandische Vorlieben und Werte

By | 2017-10-27T16:16:55+00:00 18. September 2017|

Hallo ihr Lieben, meine Zeit in Uganda ist fast vorbei. Bevor ich nächste Woche nach Hause fliege, will ich noch etwas über Dinge erzählen, die mir in diesem Jahr an den Ugandern aufgefallen sind: Der Spruch „Die Deutschen haben Uhren, die Afrikaner haben Zeit“ kann ich für die Ugander auf jeden Fall bestätigen. Hier ein [...]

Was passiert eigentlich mit euren Spenden? – Teil 2

By | 2017-10-27T16:18:17+00:00 16. August 2017|

Hallo liebe Leser und Freunde, Das Gebäude ist nun komplett fertig! Am 2. Juli war das Haus zwar noch nicht ganz fertig, aber wir haben trotzdem mit der ganzen Schule eine kleine Einweihungsfeier gemacht. Die Schülerinnen haben am Vormittag gute Speisen gekocht und es wurde extra eine Ziege geschlachtet. Sister Anna und wir beiden [...]

Malaria – die schlimme Krankheit?

By | 2017-10-27T16:18:30+00:00 29. Juli 2017|

Hallo alle miteinander, heute möchte ich etwas über Malaria erzählen, weil so viel Unwissenheit oder falsches Wissen darüber im Umlauf ist und viele auch große Angst davor haben, wenn ein Europäer in das „gefährliche Malaria Gebiet“ geht. Also zuerst ein paar allgemeine Infos zu Malaria. Malaria wird von der weiblichen Stechmücke der Gattung  Anopheles übertragen, [...]

Wie uns nie langweilig wird

By | 2017-10-27T16:21:01+00:00 31. Mai 2017|

Hallöchen alle zusammen, seit Ostern habe ich nichts mehr von mir hören lassen und seitdem sind ein paar super Sachen passiert, die uns schwungvoll in die Ferien gebracht haben und von denen ich jetzt erzählen will. P.S.: Es gibt auch viel zu gucken. […]

Teilen hilft
    [...]

Eine Woche Deutsch fühlen

By | 2017-10-27T16:24:07+00:00 15. März 2017|

Hallihallöchen alle miteinander, heute möchten wir euch von unserer Reise in Kenia erzählen. Wir waren dort in Nairobi in einem einwöchigen Zwischenseminar, das wir im Lauf unseres Einsatzes besuchen müssen. […]

Teilen hilft